top of page

Biografie

Amadeus Indetzki

Profilbild.jpg

Amadeus ist bekannt für seine musikalische Arbeit an Dokumentationen und Spielfilmen, sowie Production Music für die er mit diversen Verlagen wie Warner/Chappell oder auch Hans Zimmers Bleeding Fingers Music zusammen arbeitet.

Seit 2022 arbeitet Amadeus eng mit Komponist Christian Heschl zusammen und hat so für ihn einen Titel für die von National Geographic Society produzierte Dokumentation “Super Reefs – A Pristine Seas Film” geschrieben, welcher in Budapest aufgenommen wurde. Die Dokumentation wird 2023 auf Disney+ veröffentlicht werden. Weiterhin hat er Christian bei einem Titel für die Dokumentation "Magische Momente der Natur" unterstützt, welche 2022 von Arte produziert und veröffentlicht wurde. Weitere Projekte sind stand März 2023 noch in Produktion.

Doch auch mit eigenen Dokumentationen und Spielfilmen hat Amadeus über die Jahre Erfahrung gesammelt. So hat er 2021 für seine erste Dokumentation Biking Borders die komplette Musik geschrieben, welche von FilmCrew Media produziert und über Netflix und Amazon Prime zu sehen ist. Seit 2022 arbeitet er außerdem mit Regisseur Jakob Gisik an einem 90-minütigen Spielfilm zusammen.

Seit 2021 arbeitet Amadeus auch im Videospiel Bereich und hat so zusätzliche in-game Musik für das von NCsoft produzierte MMORPG mobile Game Lineage2M, sowie für ein bisher noch nicht veröffentlichtes Spiel, geschrieben.

Neben der Filmmusik schreibt Amadeus Production Musik für diverse TV und Trailer-Verlage, wie Warner/Chappell, oder auch Hans Zimmers Bleeding Fingers Music und hat für diese bereits über 20 Alben produziert.

bottom of page